Andere Formate und formale Kontrollen

Formale Kontrolle bezieht sich auf einen Kontrollzustand, den der Staat durch seine formalen Organisationen festlegt. Ihr Zweck ist es, das Verhalten des Einzelnen und der Gruppe durch übergeordnete Regeln zu kontrollieren. Die Kontrolle über diese Priya ist ein wichtiges Merkmal der Neuzeit: Abgesehen von den Gesetzen des Staates haben heute alle Ämter, Unternehmen und verschiedene Organisationen ihre eigenen formalen Regeln, die von jeder Person verlangt werden. Als Vereinbarung verpflichtet jede Organisation ihre Mitglieder, diese Regeln einzuhalten. Als Bedingung der Vereinbarung hat die Person, die sie foltert, Anspruch auf eine bestimmte Strafe
Gemacht werden müssen. Unter formeller Kontrolle ist seine Position wichtiger als eine Person. Die Person, die jeden Posten besetzt, hat Befehle von einer Person, die höher ist als sie.
Es muss befolgt werden, damit die formale Kontrolle im bürokratischen System sehr deutlich wird.

Informelle Kontrolle – Olsen ist der Ansicht, dass informelle Kontrolle eigentlich Selbstkontrolle bedeutet. Es wird aber nicht vom Staat gezwungen
Im Allgemeinen ist informelle Kontrolle rein sozialer Natur.
Kontrolle ist das Hauptmerkmal traditioneller und einfacher Gesellschaften, in denen keine schriftlichen Gesetze erforderlich sind, um das Verhalten des Einzelnen und der Gruppe zu regeln, sondern die Kontrolle in der Gesellschaft durch Priya, Tradition, Publizität, Ethos und moralische Regeln festgelegt wird. Ist. Die Person ist selbstbewusst, einer solchen Kontrolle zu folgen. Wird eine solche Einladung verletzt, wird die Person nicht vom Staat, sondern von der Gruppe sozial bestraft.

Autoritäre Kontrolle – Lepier hat die Absicht, dass wir autoritär sind, wenn eine Verwaltungsinstitution eine Person bestraft, die Unterdrückung oder Macht einsetzt, um ein anderes Ziel als die von der Gesellschaft sanktionierten Organisationen zu erreichen Kontrolle sagt. Eine solche Kontrolle ist nicht nur autoritär
Es ist so, dass Macht in ihr verwendet wird, aber ihre Natur ist auch autoritär, weil es oft gegen den Willen des einfachen Volkes ist, wenn die Macht von der Regierung oder einer anderen Institution verwendet wird, um die gleichen Ziele zu erreichen, die von der Gesellschaft verwendet werden Wenn akzeptiert, wird es nicht autoritäre Kontrolle genannt. Dies ist nur ein System zum Anwenden von Regeln. Im Gegenteil, wenn die Macht so eingesetzt wird, dass die Traditionen, sozialen Werte und kulturellen Praktiken dieser Gesellschaft allmählich außer Acht gelassen werden, dann auch
Autoritäre Kontrolle heißt.

Demokratische Kontrolle – Die demokratische Kontrolle hat zugenommen, bei der die unter Kontrolle stehenden Personen eine App als gut im eigenen Interesse betrachten und die Methode kontrollieren
Als mit den sozialen Werten vereinbar angesehen, würden körperliche Belästigung und Einschüchterung zwar bei der autoritären Kontrolle eingesetzt, bei der demokratischen Methode jedoch durch die Gewährung von Belohnungen an den Einzelnen durch apathische Aufrufe unter Kontrolle gehalten. Der größte Teil der demokratischen Kontrolle
Es ist wichtig, wichtige Oppositionsleute zu motivieren, eine bestimmte Aufgabe in ihrem Wunsch zu erledigen. Unter diesen Umständen ist der beste Weg, die Person über eine Entscheidung zu befriedigen, das gegenseitige Gespräch. Diese Art der Kontrolle wird durch Verhandlung, Überzeugung, Überzeugung und Belohnung erzwungen.

You Might Also Like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *